Beha-Amprobe aktualisiert die digitale Multimeter-Serie AM-500-EUR

Beha-Amprobe aktualisiert die digitale Multimeter-Serie AM-500-EUR

Sechs erschwingliche, digitale Multimeter mit Bereichsautomatik für Heimwerker-, gewerbliche, HLK- und industrielle Anwendungen

Everett, WA, USA - Beha-Amprobe® bringt die komplette digitale Multimeter-Serie AM-500-EUR mit Bereichsautomatik mit zwei neuen, erweiterten Modellen für HLK- und industrielle Anwendungen auf den Markt. Die Serie AM-500-EUR von Amprobe umfasst sechs erschwingliche Multimeter mit Modellen für jeden Verwendungszweck, ob Heimwerker-, gewerbliche, HLK-, Elektro- oder industrielle Anwendung.

Die robuste digitale Multimeter-Serie AM-500-EUR reicht vom Modell AM-500-EUR, einem CAT III 600V DMM für alltägliche Heimanwendungen, bei denen Sicherheit und einfache Bedienung im Vordergrund stehen, bis hin zu den neuen Modellen AM-560-EUR für HLK-Verwendungszwecke und AM-570-EUR für die Industrie (True-RMS, CAT IV 600V / CAT III 1000V), die Spannungen bis 1000 V, Stromstärken bis 10 A und Widerstände bis 60 MOhm messen. Die Modelle AM-540-EUR und AM-550-EUR verfügen außerdem über zwei Temperaturmessfühler für Differenztemperaturmessungen, eine Funktion zum Messen von niederen Impedanzen für die Erkennung von Streuspannungen sowie einen Tiefpassfilter, um präzise Messungen an Frequenzumrichtern vorzunehmen.

Abgerundet wird die DMM-Serie mit dem AM-510-EUR für den gewerblichen Einsatz, dem AM-520-EUR für HLK-Zwecke und dem True-RMS AM-530-EUR für Elektroanwendungen. Die Modelle AM-510-EUR bis AM-570-EUR warten mit der kontaktfreien Spannungserkennung VolTect™, hintergrundbeleuchteten Displays und eingebauten Arbeitsleuchten für die Arbeit in schlecht beleuchteter Umgebung auf.