Der Beha-Amprobe LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer

Der Beha-Amprobe LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer

Electrical
Beha-Amprobe LT-10-EUR Lamp Tester

Der Beha-Amprobe LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer nimmt der Fehlersuche bei Fluoreszenzleuchtmitteln ihren Schrecken

Ein taschenfreundliches Werkzeug prüft Leuchtmittel, Kontakte und Spannung in Sekunden

Glottertal, Germany – Beha-Amprobe® stellt den LT-10-EUR vor – ein zuverlässiges Werkzeug, das in jede Tasche passt und die Fehlersuche bei Fluoreszenzleuchten nicht zum Ratespiel werden lässt. Der LT-10-EUR, der sich bequem mit nur einer Taste bedienen lässt, ermittelt den Zustand einer Fluoreszenzleuchte vor dem Ein- oder Ausbau in Sekunden – optimal für Wartungsteams, die viele und vielfältige Fluoreszenzleuchtmittel zu bewältigen haben.

Die Fehlersuche bei Fluoreszenzleuchtmitteln ohne brauchbaren Leuchtmittelprüfer verschlingt gewöhnlich 20 bis 30 Minuten – nebst Ausbau des Leuchtmittels und zeitraubenden Leiterbesteigungen. Mit dem Beha-Amprobe LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer testen Sie T2-, T4-, T5-, T8-, T9-, T10-, T12-Leuchtmittel, Fluoreszenz-Energiesparlampen sowie Natriumlampen in Sekunden, stellen im Handumdrehen fest, ob Leuchtmittel kurz vor dem Ausfall stehen und ersparen sich sinnlose Leuchtmittelwechsel.

Durch seine federleichte, ultrakompakte Ausführung bringt Sie der LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer tatsächlich in Sekunden aus der Tasche zum Ergebnis. Durch eine hochempfindliche, 122 cm lange, einzieh- und abnehmbare Antenne sorgt er für eine deutlich bessere Reichweite und spart Ihnen in vielen Fällen lästige und zeitraubende Leiterbesteigungen. Der nicht leitende Antennenmantel gewährleistet sichere Prüfungen, die 5 cm große Platte sorgt für zuverlässigere Messungen – und lässt sich zum Prüfen durch Gitter auch abnehmen. Der LT-10-EUR wird mit einer Natriumlampen-Antenne zum Prüfen von Nieder- und Hochdruck-Natriumleuchtmitteln, Neon-, Quecksilber- und Halogen-Metalldampflampen geliefert.

Zusätzlich bietet der LT-10-EUR berührungslose VolTect™-Spannungserkennung mit visueller und akustischer Signalisierung zur Identifizierung der Spannungsquelle ohne zusätzliche Werkzeuge.

Mit dem Beha-Amprobe LT-10-EUR-Leuchtmittelprüfer bewältigen Sie nun drei Aufgaben auf einmal: Leuchtmittel, Kontakte und Spannung prüfen – mit einem einzigen Gerät, das bequem in jede Tasche passt.